Fuzz Manta + Highway Child im Vortex/Siegen am 14.05.2011

An diesem Samstagabend in Deutschland gab es für uns statt dem unerträglichen und kollektiven Hirnvernebelnden European Song Contest Popträllerliedgut im Eventdurchdreh Düsseldorf kernigen Rock dänischer Machart mit Fuzz Manta und Highway Child. Sozuschreiben Danish Dynamite im Doppelpack und dieses Pack veranstaltete und veranstaltet Rockmusikalische Vergangenheitsbewältigung der 1960er und 1970er, leckeres Bier in vielen neuen Fässern, sehr wohlschmeckend, und das im lauschigen 1970er Jahre Ambiente des Musikclubs Vortex im Siegener Stadtteil Weidenau.

Weiterlesen

Hogjaw am 27.04.2011 im Spirit of 66 in Verviers/Belgien

Der Southern Rock wurde ja leider in den letzten Jahren von den meisten der einstigen Heroen so oft zu Tode geritten oder standrechtlich erschossen das der dieser Musikart zugeneigte Fan mit dem Schlimmsten rechnen musste. Es gab in dieser Zeit auch mal einige hoffnungsvolle, neue Momentaufnahmen, die sich aber zu oft nach einem guten Album in der Folge ins Grab legten und selbst zuschaufelten. Weiterlesen

Bryan Lee and The Blues Power Band in Roermond im Cafe de Weegbrug am 04.04.2010

Auf dem Weg nach Roermond über den Highway 52 sah ich an manchen Orten rechts oder links neben dem Teer auch einige Osterfeuer, die noch genug Energie in die Atmosphäre (ver)b(r)annten. So in etwa diese Energie bran(n)(t)(det)e auch ab 20 Uhr 30 von der etwas vergrößerten Bühne ins Cafe de Weegbrug: Bryan Lee und seine Blues Power Band luden zum Blues am Ostersonntag und die Hütte brannte, denn: Bryan Lee spielt den Blues nicht, er ist der Blues! Er lebt den Blues! Weiterlesen

Schorsch & de Bagasch im Cafe Mühlwinkl in Staudach/Bayern am 14.03.2008

Darauf freute ich mich schon seit Monaten, endlich eine meiner Lieblingsbluesbands aus Deutschland und aus Bayern mal live und in Farbe zu sehen und zu hören. Und hat sich der Weg nach Staudach gelohnt? 1400 km Fahrt hin und zurück aus dem Rheinland nach Südbayern mit der Bahn? Bluesbrauchtumspflege in bayerischer Mundart versuchen zu verstehen? Es hat sich aber so was von gelohnt! Das für hinter die Ohrwascheln! Weiterlesen

Stacie Collins und Band im Spirit of 66 in Verviers am 14.03.2011

Die erfreuliche Bilanz dieses Konzerts im Spirit of 66 in Verviers beinhaltete auch einige nicht ins Kontor fallende Musikaliengewerbliche Kollateralschäden und die verteilen sich wie folgt: während des Vortrags des mittelschnellen Countryrockers A Good Man verrockte sich die Halterung von Frau Collins Mikrophon in etliche Einzelteile, Francis. der Besitzer des Spirit, sorgte umgehend für Ersatz und schraubte eine neue Halterung ein. Weiterlesen

The Rhythm Chiefs am 30.01.2010 in Sinsteden

Ich kapier das nicht: wie können drei Jungs aus den Niederlanden, zusammen keine 60 Jahre alt, Musikalisch, Instrumententechnisch und Kompositorisch so auftrumpfen, so sicher, so begeisternd, wo soll das denn noch hinführen. Die spielen in ein paar Jahren alles in Grund und Boden und über soviel Können kannste nur mit dem Kopf schütteln. Und dann spielen die auch noch so eine für die meisten Musikkonsumenten ihres Alters völlig „unzeitgemäße“ Musik: eine Mischung aus Blues, Bluesrock, Boogie, Rockabilly, RocknRollWoll, TexMex und Country, natürlich aber auch mal nur Blues, nur Boogie, nur Rockabilly…… Weiterlesen

Jimi Barbiani Band in der Blues Rock Garaasj in Geleen/NL am 15.01.2011

Bei der Suche im www nach für mich neuer und/oder unbekannter Musik(er) geriet ich an eine mit Herzblut geschriebene Rezi  des Silberlings Back on the tracks der Jimi Barbiani Band. Anschließend klickte ich auf ihre MySpaceseite und dort hörten meine Ohren mal wieder einen für mich musikalischen Urknall von knapp 29 sekündiger Dauer…..diese 29 Sekunden reichten mir völlig, sie reichten völlig zu der Erkenntnis: da musste hin, zum Auftritt der Jimi Barbiani Band, nach Geleen, unbedingt. Weiterlesen