Julian Sas und Band im Saal Birgit zu Viersen am 30.10.2009

Eine Band, die ich hier und heute Abend zum siebten Male live erlebte und die für mich in einer eigenen Liga spielt. Der meiner bescheidenen Meinung nach keine andere Band dieses Stilmixes aus Blues, Boogie und Rock in Europa das Wasser und die Instrumente reichen kann: Julian Sas an diversen Gitarren und mit sehr rauhemotionalem Gesang, Tenny Tahamata am Bass und Rob Heijne hinterm Schlagzeug. Das Trio  brachte den Saal Birgit in Viersen mitsamt ca. 180 Menschen wider den Regeln der und schneller als die Physik erlaubt zum Kochen. Weiterlesen