Five Horse Johnson am 31.07.2013 im kölschen Underground (R.I.P.)

Warnung! Der folgende Bericht ist von jeglicher Objektivität befreit.
„Five Horse Johnson“geigten in meiner Nähe auf und da „FHJ“ in meiner persönlichen, musikalischen Championsleague mit allen ihren bisher erschienenen sieben Alben in der Finalrunde mitmischen ließ ich am 31. Mittwoch des Jahres 2013 meinen Renault Twingo zu Asphalt, um den Jungs die Ehre zu erweisen. Der Motor mit französischem Charme verwandelte sich in einen bollernden Bootsmotor (FHJ ist der Name eines Bootsmotors) und ab ging die Fahrt von der Itter an den Rhein, in den Underground von Köln. Weiterlesen